Meine Top 5 – Gesunde Snacks

Was sind eigentlich gesunde Snacks?
Auf Reisen, für unterwegs oder einfach mal für zwischendurch liebe ich gesunde Snacks. Es ist gar nicht so leicht, sich gesund auf Reisen zu ernähren. Am Flughafen oder am Bahnhof gibt es meist nur Chips oder Schokolade. Das ist leider keine gesunde Alternative für mich. Ich bereite gerne Snacks vor, die ich dann für unterwegs mitnehmen kann.
So habe ich kein Hungergefühl und kann mit gutem Gewissen zwischendurch snacken.

Meine Top-5 stelle ich Dir hier vor – inklusive Rezept zum nachbacken. 🙂 (Download am Ende des Beitrages)

  • Obst: Frisch geschnittenes Obst in einer kleinen Box geht immer. Am besten nimmst Du Obst, dass durch den Transport nicht leidet. Du kannst Dir auch einen Obstsalat vorbereiten und einen Tag vorher kühl stellen, dann ist er am nächsten Tag noch lange frisch und kühl. Mein Tipp: Ein paar Spritzer Zitrone über das Obst geben, dann wird es nicht so schnell braun.
  • Salate: Selbstgemachte Salate sind lecker, gesund und ein optimaler Snack auf Reisen. Am besten bereitest Du Dir Salate auch schon einen Tag vorher zu und stellst sie kühl. Der Salat kann so gut durchziehen und schmeckt am nächsten Tag meist noch besser. Es gibt Boxen, die die Kälte auch für mehrere Stunden aufrecht erhalten, sodass du keine Angst haben musst, dass der Salat warm wird. Mein Tipp: Bereite Dir vegane Salate vor, damit die Milchprodukte wie Käse oder sonstiges, nicht schlecht werden. Zum Beispiel: Couscous-Salat, Kichererbsen-Salat, Griechischer-Salat, Reissalat oder Nudelsalat. Dressing: Essig & Öl.
  • Das „Pausenbrot“: Auch das selbstgemachte Sandwitch geht immer. Suche Dir dazu ein Brot nach Wahl aus (am besten Vollkorn) oder backe Dein Brot am besten selbst. Belege es nach Herzenslust mit Avocado, Salat, Radieschen, Tomate oder Gurke. Frische Zutaten auf einem leckeren Brot – ein super Snack. Dazu passt ein leckerer Dipp: Hummus oder Guacamole.
  • Nüsse: Selbstgeröstete Nüsse in der Pfanne sind super für unterwegs. Sehr gesund und einfach lecker. Du musst die Nüsse nur in der Pfanne leicht anrösten und abkühlen lassen. Am nächsten Tag dienen die Nüsse in einer Box als healthy Wegbegleiter.
  • Müslikekse – Selfmade: Mein absoluter „süßer“ Lieblings-Snack für unterwegs sind selbstgebackene Müslikekse. Die Müslikekse halten bis zu 5 Tagen und sind daher für Reisen optimal geeignet. Der Vorteil bei Selbstgebackenem ist, dass Du genau weiß, was drin ist. Kein versteckter Zucker, Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker und dennoch suuuper lecker :-).

Viel Freude beim Nachbacken! Deine Robin

LOCATION

Newsletter