Meine 10 einfachen Tipps, wie Du Dich endlich gesünder ernährst!

Der Frühling erwacht so langsam… Spürst Du es auch?

Die Sonne scheint und wärmt uns auf. Die Temperaturen steigen und wir können uns schon luftiger kleiden. Morgens ist es schon früher hell und abends haben wir auch noch etwas von der Sonne. Ich liebe diese Jahreszeit sehr! Der Frühling ist ein optimaler Zeitpunkt um etwas Neues auszuprobieren. Möchtest Du so richtig fit sein und Dich endlich gesünder ernähren? Dann habe ich hier 10 Tipps für Dich zusammengestellt mit denen Du direkt loslegen kannst (pdf´s zum Download – am Ende des Blogbeitrags).

Der Schlüssel zu Deinem Ziel

Oft nimmt man sich vor gesünder zu essen. Endlich mal die Schokolade wegzulassen oder die Chips am Abend. Doch warum hat es bisher nie funktioniert? Fehlt Dir Motivation oder einfach der richtige Plan um etwas zu verändern? Ich weiß, es ist (nur am Anfang ;-)) nicht leicht. Der Schlüssel ist die Gewohnheit und Dein Warum. Gewohnheiten lassen uns häufig daran scheitern endlich etwas zu verändern. Die Komfortzone fühlt sich einfach zu gut an um sie zu verlassen.

Gerade zum Thema Essen und Ernährung gibt es viele Vorsätze und dazu eine ganze Menge Diättipps oder Ernährungstrends. Man wird regelrecht von Informationen überschüttet und weiß nicht, wo man beginnen soll und beginnt dann lieber gar nicht. In der heutigen Zeit haben wir fast immer die Möglichkeit zu Essen. Wir sind im Supermarkt tausend Reizen ausgesetzt. Die Verpackungen locken mit 30% weniger Fett, ohne Zuckerzusatz oder mehr Protein. In solch einem Dschungel kann man sich manchmal ganz schön verirren. Die Nahrungsmittelindustrie hat so viele Tricks auf Lager um uns um den Finger zu wickeln. Ich habe die Tricks schon lange durchschaut und habe für mich einfache Grundsätze aufgestellt, die meinen täglichen Einkauf bestimmen, dazu gleich mehr.  

Finde Dein Warum

Der Schlüssel: Es geht um Deine Motivation etwas verändern zu wollen. Das aller wichtigste ist, dass Du es wirklich willst. Kein anderer bestimmt Dein inneres Feuer. Nur Du kannst deine innere Stärke aktivieren, wenn Du wirklich etwas verändern möchtest.
Überlege Dir genau, was Dich antreibt, etwas verändern zu wollen. Mache Dir in Ruhe Gedanken darüber. Hier ein Beispiel: Das Ziel sich endlich gesünder ernähren ist sehr individuell. Was es für Dich bedeutet definierst ganz alleine Du. Was ist Dein Hintergrund? Ich möchte mich gesünder ernähren, weil ich abnehmen möchte. Ich möchte abnehmen, damit ich endlich wieder in mein Sommerkleid passe, das ich so sehr liebe. Das Kleid habe ich mir vor 4 Jahren im Urlaub auf Mallorca gekauft. Ich war so happy mit diesem Kleid. Ich habe noch ein Bild am Stand von mir, auf dem ich das wunderbare Kleid trage. Es sind also Emotionen, die Dein Ziel beeinflussen. Deine Emotionen! Aktuell hängt das Kleid in Deinem Schrank und du kannst es nicht anziehen. Jedes Mal, wenn Du Deinen Schrank öffnest siehst Du es und bekommst ein wenig Bauchweh, weil es Dir nicht mehr passt. Dein Ziel: Du möchtest endlich wieder in das Kleid passen. In deinen Träumen siehst Du Dich schon am Strand laufen und fühlst Dich so richtig gut. Das ist Deine Motivation. Dein Ziel Dich gesünder zu ernähren bedeutet für Dich: Gewicht verlieren um wieder in das wunderschöne Kleid zu passen. Dein Ziel ist somit nicht von außen bestimmt, es kommt direkt von Dir. Das ist gut, denn alles was von außen kommt und Du nicht wirklich möchtest, kann nicht funktionieren. Finde Dein Warum. Schreibe Deine Gründe und vor allem Dein Ziel genau auf. Drucke ein Foto von Deinem Ziel aus, dass Du dir jederzeit anschauen kannst und das Dich daran erinnert, warum Du das alles gerade machst. 🙂

Endlich ist gesunde Ernährung einfach!

Mache Dir bewusst, dass Dich jeder kleine Schritt Deinem Ziel näher bringt. Es kommt nicht darauf an gleich alles anders zu machen. Beginne klein. Wie wir Saarländer sagen: Großes entsteht im Kleinen. Genau so ist es! Ich habe selbst schon oft die Erfahrung gemacht, dass der Körper wahnsinnig anpassungsfähig ist. Wenn Du wirklich etwas verändern möchtest aus einem ganz bestimmten Grund, der Deinem Warum entspricht, wirst Du es schaffen. Es reichen 4 Wochen um Deinen Körper von einer Gewohnheit zu befreien, um dann Dein persönliches Ziel zu erreichen. Halte durch, beweise es Dir und Du wirst stolz sein. Stolz auf Dich, dass Du Deine Ziele erreichst. Du alleine hast es in der Hand Deine Welt zu verändern.
Ich habe Dir hier unten zum herunterladen 10 ganz einfache Tipps für Deinen Weg zu einer gesünderen Ernährung zusammengestellt. Auf der Liste „10 Tipps für Deinen Healthy Lifestyle“ habe ich Dir meine Grundsätze zusammengefasst. Auf der Liste „Dein Healthy-Lifestyle“ kannst Du individuell notieren, was Du gerne umsetzen möchtest.
Du kannst natürlich aus diesen 10 Tipps auch einfach 6, 3 oder nur einen Tipp heraussuchen, den Du mal 4 Wochen umsetzt. Denke daran, dass jeder kleine Schritt besser als kein Schritt ist.  „Ob du schnell oder langsam gehst, der Weg ist immer der Gleiche.“ Geh los, Fang an! Ich garantiere Dir, Du wirst einen Unterschied spüren und es wird sich lohnen! Druck Dir die Tipp-Liste aus, hol sie mit zum Einkaufen, speicher sie Dir ab oder hänge sie einfach in Deine Küche. Brauchst Du noch weiter Tipps, einen Kühlschrankcheck oder ein Einkaufscoaching begleite ich Dich gerne auf Deinem Weg. Du kannst mir eine Mail an kontakt@morehappiness.de senden oder mir über Instagram scheiben. Ich freue mich über Dein Feedback zum Artikel und über Deine Erfolgsberichte!

Ich wünsche Dir einen tollen Frühling & ganz viel Spaß bei der Umsetzung Deines Healthy-Lifestyle 🙂 .
Deine Robin

LOCATION

Newsletter